Prof. Urte Scholz

Angewandte Sozial- und Gesundheitspsychologie, Universität Zürich

Urte Scholz ist Professorin für Angewandte Sozial- und Gesundheitspsychologie an der Universität Zürich. Ihre Forschung konzentriert sich auf die Gesundheitsverhaltensänderung, indem sie untersucht, welche Faktoren der individuellen Selbstregulation eine Veränderung des Gesundheitsverhaltens begünstigen. Ebenso stehen soziale Austauschprozesse (z. B. soziale Unterstützung und soziale Kontrolle) und ihre Rolle bei der erfolgreichen Veränderung des Gesundheitsverhaltens sowie ihr Zusammenspiel mit individueller Regulation im Zentrum ihrer Forschung. Weitere Forschungsinteressen bestehen im Bereich der Rolle der sozialen Austauschprozesse für die Stress- und Krankheitsbewältigung und der Regulierung des Wohlbefindens.

>> Weitere Informationen